Kommen Sie mit auf eine Reise durch 800 Jahre Kunst – vom Mittelalter bis zum Jugendstil!
Tauchen Sie beispielsweise ein in die Welt der mittelalterlichen Kunstwerkstätten und lernen Berufe kennen, die an der Entstehung von Gemälden und Plastiken beteiligt waren.

Das Interesse für chemische Prozesse wird über das Wissen um die Herstellung von Farben in früheren Zeiten geweckt Ein Kunstwerk verrät anhand seiner Oberfläche eine ganze Menge darüber, mit welchen Materialien gearbeitet wurde.

Der Rundgang durch die Ausstellung zeigt zudem, wie sich der Blick auf die Welt im Laufe der Jahrhunderte verändert hat. Die Werke sind in chronologischer Reihenfolge angeordnet. Die allmähliche Veränderung von gesellschaftlichen Einstellungen kann im wahrsten Sinne des Wortes durchschritten werden.

Aspekte der „Darstellung und Inszenierung“ laden zum Reflektieren unserer Lebensrealität ein.

Veranstaltungen zur Ausstellung

Do 13. Juni 2024, 18-19 Uhr
LÜGEN, LEGENDEN UND LEIDENSCHAFTEN
Kuratoren-Führung mit Dr. Christian Walda

In der europäischen Kunst der vergangenen Jahrhunderte wimmelt es nur so von Anspielungen und Verweisen auf Mord und Totschlag, Rettung der Schwachen und Bekämpfung des Bösen, Liebe und Leidenschaften. Die Gemälde in der REMIX-Ausstellung sind voller Personen und Geschichten, die teils bekannt und gut erkennbar sind, teils aber Vorwissen benötigen, um erkannt und/oder verstanden zu werden. Auch anscheinend offenkundige Darstellungen, wie ein Stillleben oder eine Landschaftsmalerei, können viele unsichtbare Botschaften enthalten. Bei dieser Kuratorenführung ist der Ausgangspunkt eine anthropologische Sicht auf unsere Lust an Erzählungen.

3 € pro Person

Weitere Veranstaltungen im MKK Dortmund

Mi 12. Juni 2024, 18–21 Uhr
ArtLab MKK

Das ArtLab MKK ist ein Ort der Begegnung und des künstlerischen Austauschs. Unter fachkundiger Anleitung und mittels vielfältiger Materialien könnt werden verschiedene kunsthandwerkliche Techniken ausprobiert und erlernt – z. B. Druck, Arbeiten mit Papier oder Textilien. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das ArtLab MKK richtet sich an Erwachsene. Die Teilnehmer*innenanzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
3 € pro Person

Do 13. Juni 2024, 18-19 Uhr
Öffentliche After-Work-Führung durch die Dauerausstellung:
„Leg‘ mal ‘nen Zacken zu!“ Über Redewendungen und ihre Bedeutung
3 € pro Person

So 16.  Juni 2024, 13–14 Uhr
„Sammlungs- Highlights“:  Eine Zeitreise durch Kunst und Kulturgeschichte
Öffentliche Führung durch die Dauerausstellung
kostenfrei

Di 18. Juni 2024, 17–20 Uhr
WerkAtelier MKK
I
n diesem neuen Format widmen wir uns der Frage „Kunst oder Handwerk?“ Auf praktische Weise lernen wir verschiedene Techniken kennen. Inspiration liefern die Werke im Museum aber es können auch eigene Ideen umgesetzt werden.
Für Erwachsene, 3 € pro Person

Mi 26. Juni 2024, 18–21 Uhr
ArtLab MKK

Das ArtLab MKK ist ein Ort der Begegnung und des künstlerischen Austauschs. Unter fachkundiger Anleitung und mittels vielfältiger Materialien könnt werden verschiedene kunsthandwerkliche Techniken ausprobiert und erlernt – z. B. Druck, Arbeiten mit Papier oder Textilien. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Das ArtLab MKK richtet sich an Erwachsene. Die Teilnehmer*innenanzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
3 € pro Person

Do 27. Juni 2024, 18–21 Uhr
„Essen verbindet“: Kulinarische Geschichte(n) im MKK

Öffentliche After-Work-Führung durch die Dauerausstellung
3 € pro Person